Please log in or register to like posts.

Kianush ist in der Promo-Phase für sein Album „Boost“. Dieses wird er aufgrund der Geburt seines Kindes und durch die zusätzlichen Corona-Erschwernissen in der Release-Phase auf den 29.01.2021 verschieben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Liebe Fans und Supporter, vor einigen Wochen hat mich die Geburt meines Sohnes zum glücklichsten Mann der Welt gemacht. Ich kann nicht in Worte fassen wie unbeschreiblich dieses Gefühl ist. Daraufhin hab ich alles andere stehen und liegen gelassen. Mir ist es verdammt wichtig gewesen die erste Zeit voll und ganz aus zu kosten. Ein Mann muss halt Prioritäten setzen und wenn ich ehrlich bin ist mit der Geburt meines ersten Kindes alles andere irrelevant geworden. Die Produktion meines Albums ist in den letzten Wochen komplett auf der Strecke geblieben, genauso wie meine Präsenz die in so einer Phase extrem wichtig ist. Hinzu kommt jetzt noch, dass die neuen Corona-Einschränkungen den Abschluss der Release-Phase komplett erschweren. Meine Fans sind von meiner Seite aus natürlich viel mehr gewohnt und dazu kommt, dass ich es dem Album gegenüber sehr unwürdig fände so rauszugehen. Deshalb hab ich mich dazu entschlossen den Druck rauszunehmen und mich jetzt mit frischem Kopf an die letzten Züge der Produktion zu setzen. Wir verschieben das Album auf den 29.01.21. Morgen bekommt ihr um 23:59 Uhr als Wiedergutmachung dafür mit dem Song STRAIGHT paar brutale Bars auf die Ohren. Danach gehts in einigen Wochen wieder mit 100 Prozent weiter. Ich hoffe ihr seid mir nicht böse und habt Verständnis für meine Entscheidung.

Ein Beitrag geteilt von K I A N U S H (@kianush) am

Wir wünschen Ihm alles Gute!